Salzburg
zur Nummer 1
in Österreich machen

Neues aus der
digitalen und richtigen Welt

Großer Andrang beim Wahlkampfauftakt

24.10.2017

An die 400 Gäste kamen zum Wahlkampfauftakt in den prall gefüllten Urbankeller, um Bernhard Auinger ihre Unterstützung zu bekunden. „Ich will diese Stadt voranbringen, noch moderner und zur Nummer 1 in Österreich machen. Ich will die Salzburgerinnen und Salzburger einbinden und ein Moderator der Interessen sein“, so der SPÖ-Bürgermeisterkandidat.

Schon vor einigen Wochen hat Bernhard Auinger seinen 7-Punkte-Plan für Salzburg präsentiert. „In diesem Plan haben wir viele Ideen und Anregungen eingearbeitet. Ob bei den Arbeitsplätzen, bei der Kultur, bei der Bildung, beim Wohnen oder beim Verkehr: Wir wollen in jeder Hinsicht die lebenswerteste Stadt Österreichs werden“, ist Auinger überzeugt.

Weiterlesen

400 neue Betreuungsplätze in der Stadt Salzburg

21.10.2017

„Eines meiner vorrangigsten Ziele ist es, dass die Stadt Salzburg in die Kleinkindbetreuung von unter 3-jährigen Kindern einsteigt. Bis 2020 werden wir in der Stadt 400 neue Betreuungsplätze schaffen. Das entspricht in etwa 50 Betreuungsgruppen á 8 Kinder, die wir stadtweit einrichten wollen“, betont SPÖ-Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger.

Schon jetzt ist die Stadt Salzburg landesweit Spitzenreiter was die Betreuungsdichte im unter 3-Jährigen Bereich betrifft. So übererfüllt die Stadt heute schon als einziger Bezirk das sogenannte Barcelona Ziel um 10 Prozent.

Weiterlesen

Sportzentrum als Bewegungs- & Begegnungszone

11.10.2017

Schon mit dem Bau der neuen Sporthalle Lieferung wurde von der Stadt Salzburg ein neuer Impuls für Salzburgs Sport gesetzt. Nun wird dieser Impuls von der Halle ins Freie übertragen“, freut sich Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger.

Rund 3 Mio. Euro wird die Stadt Salzburg in dieses Projekt investieren. „Das Sportzentrum Nord soll ein Treffpunkt für Jung und Alt, Groß und Klein, Breiten- und SpitzensportlerInnen werden. Es soll eine neue Bewegungs- und Begegnungszone entstehen, die frei zugänglich ist und die SalzburgerInnen einlädt, sich das ganze Jahr über sportlich zu betätigen“, so Auinger.

Weiterlesen

Bernhard Auinger unterstützen
bedeutet ein modernes Salzburg unterstützen.